CMS Contao in neuer Version 5 erschienen

Die Entwickler des CMS Contao haben eine neue Major-Version 5.0 veröffentlicht. Die neue Version wurde von Grund auf überarbeitet und bietet neue Funktionen und auch eine bessere Performance.

Für Contao 5.0 haben die Entwickler die Code-Basis des CMS überarbeitet und nach eigenen Angaben 70.000 Zeilen Code entfernt, der nur für die Abwärtskompatibilität zu früheren Versionen benötigt wurde. Dadurch ist die neue Version nun deutlich schlanker und performanter.

Auch bei der Arbeit mit den Contao 5 Backend muss man sich auf einige Änderungen an der Benutzeroberfläche einstellen. Einen ersten Einblick gibt ein Artikel auf der Contao-Website.

Technisch basiert Contao 5 auf dem PHP-Framework Symfony 6 und verwendet nun standardmäßig die Template-Sprache Twig. Für den Betrieb der neuen Version wird auf dem Server mindestens PHP in Version 8.0 benötigt.

Bei bestehenden Contao-Installationen ist eine Upgrade auf die Version 5 nicht zwingend erforderlich. Die aktuelle Contao-Version 4.13 mit Langzeit-Support (LTS) wird noch bis mindestens zum Jahr 2025 mit Updates versorgt.

Mehr Informationen

zurück zur News-Übersicht