Matomo Version 4.9.0 erschienen

Die Webanalyse-Software Matomo ist in der Version 4.9.0 erschienen.

Die neue Version der Software bringt kleinere Verbesserungen unter anderem beim Tracking von Ecomerce-Seiten z.B. mit den neuen Segmenten "Ecommerce Order Revenue" und "Revenue left in cart".

Durch eine bessere Verknüpfung und Auffindbarkeit der Wissensdatenbank "Matomo Knowledge Base" wird neuen Nutzern der Einstieg in die Software erleichtert.

Daneben haben die Entwickler zahlreiche Fehler behoben und die Performance und Stabilität der Software weiter verbessert.

Matomo, ehemals bekannt unter dem Namen Piwik, gilt als Datenschutz-freundlichere Alternative zu Diensten wie z.B. Google Analytics. Durch die Möglichkeit die Software selbst auf einem eigenen Server zu hosten ("self-hosted"), ist sie für europäische Unternehmen und Behörden eine gute Wahl.

Mehr Informationen

zurück zur News-Übersicht